Neu erschienen

Boeck, G., Peppel, T., Selent D., Schulz, A.: Der Phosphorchemiker August Michaelis in Rostock. In: Nachrichten aus der Chemie 10 (2017) S. 1030-1033.

Boeck, G.: „Ein jeder Lehrling der Arzneywissenschaft [verwende] einen Theil seiner akademischen Zeit mit Fleiß auf die Chemie…“. Über einige Beziehungen zwischen Chemie und Medizin an der Universität Rostock. In: Busch, M.; Kroll, S.; Maksymiak, M.A.: Hippokratische Grenzgänge – Ausflüge in kultur- und medizingeschichtliche Wissensfelder. Hamburg: Dr. Kovač, 2017, S. 75-95.

Peppel, T.; Boeck, G.: Else Hirschberg (1892–1942): the rediscovery of the private and professional life of the first female chemistry graduate at Rostock University in a digitised world. In: The Journal of Genealogy and Family History 2 (2018) S. 1-20.

Boeck, G.; Peppel, T.: Die erste Rostocker Absolventin der Chemie. In: Nachrichten aus der Chemie 66 (2018), S. 542-544.

Boeck, G.; Michael, S.-H. (Hrsg.): Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae. Edition, Übersetzung und Einordnung seiner Promotionsschrift. Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte, Band 21. Hamburg: Verlag Dr. Kovač 2018.